stillachtal blog

Basische Rezepte

Wirsingrouladen

4 große Wirsingblätter waschen und 3-4 Minuten in heißer Basenbrühe blanchieren. Blätter herausnehmen und abkühlen lassen die Brühe aufheben.

Für die Füllung reiben wir 2 – 3 rohe Kartoffeln und vermengen diese mit der Hanf-Hirse Mischung von Aurelia. Hinzu geben wir noch etwas Steinsalz, Pfeffer aus der Mühle, frische Kräuter nach Wahl und gehackte Walnüsse. Das ganze wird übergossen mit 250 ml heißer Basenbrühe und gut durchgemengt. Anschließend 15 Minuten durchziehen lassen.
Dann die Wirsingblätter mit der Masse füllen und zu Rouladen „verpacken“. In eine Auflaufform geben und mit etwas Basenbrühe aufgießen. Bei 160 Grad ca. 35 Minuten in den Ofen.

Dazu kann man gut Stampfkartoffeln essen oder einen Blattsalat mit Nussdressing.

Das könnte euch auch interessieren