Basische, vegetarische, vegane, glutenfreie Rezepte

Gesund • Vollwertig • Nachhaltig • Saisonal

Currylinsen mit Kartoffel-Birnensalat

8 nicht allzu große Kartoffeln waschen und kochen. In der Zwischenzeit 200 gr. Rote Linsen in etwas Olivenöl anbraten und mit Basenbrühe ablöschen, so dass die Linsen gerade so bedeckt sind.

Zucchiniröllchen mit Süßkartoffelpommes und Paprikadip

1 große Zucchini der Länge nach in dünne Streifen schneiden (z.B. mit einem entsprechenden Schäler) und bereit stellen. Diese füllen wir dann mit einer Pestomischung bestehend aus:

Basische Linsensuppe

Ein halbes Packerl Linsen in 1 EL Olivenöl kurz anschwitzen.

Blumenkohl-Kartoffel Curry

Kartoffeln (fest kochend) schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Die Blumenkohlröschen ebenfalls mundgerecht vorbereiten und waschen. Zusätzlich noch etwas "Kleingemüse" bereit stellen, wie Karottenstifte, Lauchringe, oder ähnliches, aber in deutlich geringerem Anteil, als Kartoffel und Blumenkohl.

Kartoffel-Mangold-Gratin

Für eine mittlere Auflaufform ca. 10 mittelgroße Kartoffeln (vorwiegend fest kochend) schälen und in feine Scheiben hobeln.

Karotten-Mangosuppe

6 mittelgroße Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden. Ebenso eine reife Mango schälen, vom Kern befreien und in Stücke schneiden.

Champignon-Grapefruit Salat

Ca. 500 gr. Frische Wiesenchampignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.

Gefüllter Kürbis

Wir nehmen 2 Hokaido Kürbisse und halbieren diese und entfernen die Kerne und Fasern. Je nachdem wie tief die Vertiefung jetzt ist muss man eventuell noch etwas Kürbisfleisch aushöhlen, so dass eine Fläche zum Füllen entsteht.

Kartoffelgulasch

Ca. 8 – 10 Kartoffeln schälen , waschen und in nicht allzu kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln kurz mit 2 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten, in 2EL Olivenöl anschwitzen und anschließend mit soviel Basenbrühe ablöschen, dass die Kartoffeln gerade so bedeckt sind.

Basenbrühe

Die Basenbrühe ist ein Grundelement des Basenfastens und kann gut für einige Tage im Voraus zubereitet werden und kühl aufbewahrt werden. Sie eignet sich zum Aufgießen für Gemüsegerichte oder natürlich auch als eigenständige Mahlzeit , beispielsweise mit frischen Gemüsestreifen darin.