Naturhof Stillachtal

Naturhof Stillachtal Blog

Lesenswertes • Wissenswertes • Neues

Der 24. Dezember - Heilig Abend, heilige Nacht

Alle Geburt, ist Geburt aus Dunkel ans Licht.

Das Samenkorn muss in der Finsternis sterben,

damit die schönere Lichtgestalt sich erhebe.

(Friedrich Schelling)

Der 23. Dezember - JETZT ist Deine Zeit

Der fliegende Vogel hinterlässt am Himmel keine Spur.

Aus der Tiefe, der Stille, dem Nichts, steigt etwas ganze Neues.

Der 22. Dezember - Die heilige Zeit hat begonnen

Du, Du wirst Sterne haben, wie sie niemand hat...

Antoine de Saint-Exupery

Der 21. Dezember - Das Licht wird in der dunkelsten Nacht geboren

Wintersonnenwende - Sonnenlicht das eben spende.

Hoffnung kehr zurück in unsere Stube.

Wende das Schicksal - beende die Nacht.

Sonne. hilf das unser Bewusstsein erwacht.

Sonne scheine tief in uns hinein,

erhelle das ewige Licht im Herzensschrein

(Jeanne Ruland)

Der 20. Dezember - Bereite Dich vor

Suche das Licht nicht im Außen,

finde das Licht in Dir

und lass es aus Deinem Herzen strahlen.

Rumi

Der 19. Dezember - Werde Dir Deiner Wurzeln gewahr

Sei nicht wie das welke Blatt am Baum,

das der leiseste Windhauch mit sich fortträgt

und es irgendwo ziellos fallen lässt.

Sei du selbst der Baum,

dessen Wurzeln tief und fest im Leben verankert sind

und der somit den Stürmen des Lebens trotzt.

Peter Pratsch

Der 18. Dezember - Du kannst alles ändern, in jedem Moment

„In den letzten 33 Jahren habe ich jeden Morgen in den Spiegel geschaut und mich gefragt:

“Wenn heute der letzte Tag meines Lebens wäre, würde ich auch das machen wollen, was mir heute bevorsteht?”

Und wenn die Antwort für zu viele Tage am Stück “Nein” lautete, wusste ich, dass ich etwas ändern musste.“

Steve Jobs

17. Dezember - Was unterstützt Dich?

Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,

mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit.

Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle

schöne Blumen der Vergangenheit.

Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,

und das alte Lied von Gott und Christ

bebt durch Seelen und verkündet leise,

dass die kleinste Welt die größte ist.

 

Joachim Ringelnatz

Das 16. Türchen - Sei gut mit Dir, sei gut mit mir

Als ein Vater seinen zwölfjährigen Sohn fragte, was er sich zum Geburtstag wünsche, antwortete dieser:

«Papa, ich möchte dich!» Sein Vater arbeitete die ganze Zeit und war selten zu Hause.

Sein Sohn war eine Glocke der Achtsamkeit, die ihn daran erinnerte, daß das kostbarste Geschenk,

das wir unseren Liebsten machen können, unsere wirkliche Gegenwart ist.

Thich Nhat Hanh

 

Das 15. Türchen - Danke!

Wäre das Wort "Danke" das einzige Gebet, das du je sprichst,

so würde es genügen.

Meister Eckhart