Naturhof Stillachtal

Neu: Ab Dezember 19

Nachdem unsere Umbaupläne in 2018 ja, wie berichtet, der bürokratischen Sturheit zum Opfer

gefallen sind, soll es nun Ende diesen Jahres endlich so weit sein. In der Planung stehen die Erweiterung und Erneuerung unserer Speiseräume durch einen Wintergarten und der Neubau/Anbau eines Saunabereiches mit Ruheraum im Wellnessbereich. Diese zwei Abschnitte sind die Krönung einer jahre - langen Renovierungs- und Modernisierungsphase im Naturhof.

Und es ist auch für uns spannend zu erleben, wie sich die Entwicklung vom Gästehaus Stillachtal
über das Hotel Stillachtal bis hin zum Hotel Naturhof Stillachtal widerspiegelt. Wir sind stolz auf
unser gewachsenes Haus und auf unser gewachsenes Konzept und jeder Bauabschnitt symbolisiert einen Teil davon, ja, ist sichtbar gemachte Geschichte des Naturhofes. Hier ist nichts aus dem Boden gestampft, sondern alles ist Teil des Flusses in dem wir uns bewegen und in dem sich die gesamte Hotellerie bewegt. Der Gast von heute weist ganz andere Bedürfnisse auf, als z.B. noch der Gast von vor zehn Jahren und mit dieser Herausforderung zu gehen ist ein durchaus spannender Weg. Es ist ein Weg, an dem es immer wieder gilt stehen zu bleiben und inne zu halten und dann dem zu folgen was wirklich wichtig ist.

Nicht einem Trend nachzulaufen, sondern dem, was das eigene Gastgeberherz vorgibt zu folgen.
Zu forschen und erkennen, was uns ausmacht und es zu verbinden mit dem, was wir von Herzen gerne geben. Und dies ist ein immer währender Prozess, nicht nur in unserer Branche. Vor einigen Jahren haben wir ganz bewusst unseren eigenen Weg eingeschlagen, auch in der Konsequenz der baulichen Veränderungen und auf diesem Weg gehen wir einen sieben Meilen Schritt mit den geplanten Maßnahmen für dieses Jahr. Nicht um den Naturhof attraktiver und stylisher zu machen, sondern um ihn immer noch runder und echter zu machen.
Um der Natur durch transparente Offenheit noch näher zu kommen und um das Wohlbefi nden für den ganzen Menschen noch mehr zu ermöglichen.

Wir sind gespannt wie sich die Pläne im wahren Hotelleben integrieren und wohin die weitere
Entwicklung geht… Schritt für Schritt.

Keine Kommentare vorhanden.