Naturhof Stillachtal

Auberginen-Sesam-Dip

Ofen auf 220 Grad vorheizen. Zwei kleine Auberginen halbieren und mit den Schnittflächen nach unten in eine mit Olivenöl gefettete, feuerfeste Form geben.

Die Auberginen-„Rücken“ mit dem Messer mehrmals einstechen. Die Auberginen im Ofen ca. 40 Minuten garen lassen. Die Aubergine sollte dann bereits verlockend duften und das Fruchtfleisch sollte ganz weich geworden sein.
Während dessen: 4 EL Sesamkörner in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig anrösten.
Auberginen-Hälften aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen und in den Mixer geben. Nun die gerösteten Sesamkörner, eine kleine Knoblauchzehe, 2 EL Sesammus, Saft von einer Zitron, Salz & Pfeffer sowie etwas Petersilie in den Mixer geben und zu einer gleichmäßigen Masse pürieren.

Dann das Mus mit einem EL Olivenöl, Salz, Pfeffer oder Agavendicksaft final abschmecken.