Broccoli Curry Suppe

1 mittelgroßen Broccoli putzen, in Röschen schneiden und je nach Größe halbieren. Stiele schälen und in Stücke schneiden.

2 Möhren schälen und in schmale Streifen hobeln. Etwas Oliven-Öl in einem Topf erhitzen und 1 ½ TL roten Thaicurry (oder Currypaste) kurz im Öl anschwitzen. Dann Broccoli und Möhren dazugeben, nochmals kurz zusammen anbraten und anschließend mit 750 ml Basenbrühe ablöschen.

10 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. Dann würzen mit nebenstehenden Zutaten. Diese Suppe ist ein echter innerer „Burner“ für kalte Wintertage und kann je nach Geschmack auch mit gebratenen Streifen Räuchertofu aufgepeppt werden. Lasst es heiß werden.

Zutaten:

  • Frischem Basilikum
  • Geriebener Ingwer
  • Etwas Sojasauce (erst abschmecken ob es nicht schon durch die Brühe salzig genug ist!)
  • ½ TL Kardamom
  • Schale gerieben von einer Limette (unbehandelt!)
  • 100 ml Kokosmilch
  • Und das Ganze nochmals 2 Minuten aufkochen.

 

 

Keine Kommentare vorhanden.